TouchLife Massage

Die TouchLife Massage ist eine ganzheitliche Massagemethode, in der der Mensch mit seiner momentanen Verfassung im Vordergrund steht.

In einem Gespräch zu Beginn jeder Behandlung werden körperliche und evtl. auch seelische Befindlichkeiten mitgeteilt, wodurch ein individueller Massageablauf möglich wird. Verschiedene Körperbereiche sinnvoll miteinander kombiniert ergeben für die entsprechenden Verspannungszonen eine effektive Massage. Beispielsweise kann bei Nackenschmerzen eine Kombination von Rücken-, Arm- und Nackenmassage wichtig sein.

Klassische Massagegriffe, Akupressur, diverse Halte- und Bewegungsgriffe mit wohltuendem Öl sind praktische Werkzeuge der TouchLife Massage. Der Atem ist ein wichtiges Instrument der TouchLife Massage : Verspannungen werden durch eine Massage im Atemrhythmus gelöst, sodass die Atemräume erweitert werden können. Auch bringt die Berührung den Geist zur Ruhe, indem sie den Menschen ganz bei sich ankommen lässt. Dies beeinflusst positiv unser gesamtes Wohlbefinden.

Ein für mich wichtiger Pfeiler dieser Methode ist außerdem die Achtsamkeit. Achtsam sein für den Menschen, der sich mir anvertraut, für diesen Augenblick, um jederzeit die passenden Griffe, Druck und Geschwindigkeit, Worte etc. auszuwählen. So kann diese Begegnung zu einer Begegnung mit unserer allgegenwärtigen Kraftquelle werden.

Loslassen, Ruhe, Kraft, Erholung – Aufatmen. Einen guten Ausgleich zu unseren körperlichen und seelischen Belastungen zu erfahren ist Ziel jeder TouchLife-Massage.

Eine TouchLife Massage umfasst:

  • Vorgespräch
  • 1 Stunde Massage
  • Nachruhen
  • Nachgespräch

Zeitrahmen insgesamt 1,5 Std.

Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen.
Theresa von Avila